3. Nationales CRPS Symposium wird auf 2022 verschoben

Terminänderung

Liebe Betroffene, liebe Angehörige, liebe Interessierte, 

aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie sowie der noch nicht erreichten Wunsch-Impfzahlen verfolgen wir derzeit täglich die Neu-Infektionszahlen. Da sich hiernach täglich etwas ändern kann, haben wir vom Bundesverband und auch von der ausrichtenden Landesgruppe CRPS Hessen unsere Planungen für das CRPS Symposium 2021 in Kassel noch einmal auf den Prüfstand gestellt. Wir haben uns nun schweren Herzens entschlossen, das 3. Nationale CRPS Symposium nochmals auf das nächste Jahr zu verschieben.  

„Auch wenn es vielen in Deutschland so vorkommt, ist Corona nicht besiegt und wird uns noch länger begleiten. Der Bundesverband und die Landesgruppe Hessen haben bereits sehr hohe Sicherheits- und Hygienestandards. Aber die Situation kann sich jederzeit wieder ändern und eine Veranstaltung kann genauso schnell komplett abgesagt werden. Das ist uns bei einem so großen bundesweiten Event einfach zu gefährlich. Daher „verschieben wir unser 3. Nationales CRPS Symposium nach reiflicher Diskussion noch einmal auf das Folgejahr“, erklärt Dirk-Stefan Droste, Vorstandsvorsitzender des CRPS Bundesverband Deutschland e.V. „In den vorhandenen Räumlichkeiten in der Vitos Orthopädische Klinik Kassel und auch im Tagungshotel in Kassel wird eine Veranstaltung mit ausreichend Abstand nicht zu realisieren sein. Oder man müsste die Teilnehmerzahl so stark reduzieren, dass nur wenige Teilnehmer möglich wären. Das würde unserem Nationalen CRPS Symposium nicht gerecht werden.“, so Dirk-Stefan Droste weiter. 

+++SAVE THE DATE+++SAVE THE DATE+++SAVE THE DATE+++SAVE THE DATE+++
Wir freuen uns also auf das 3. Nationale CRPS Symposium am 7. November 2022!

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite crps-symposium.de.