Kategorie: Forschung

Studie zur neuen Klassifikaton chronischer Schmerzen (ICD-11)

Liebe Betroffene, liebe Angehörige, wie Sie vielleicht gehört haben, wurde vor kurzem von der WHO eine Neuauflage der sogenannten „Internationalen Klassifikation der Krankheiten“ (ICD), fertig gestellt. Diese Neuauflage ist die elfte in der Geschichte der ICD (ICD-11). Nach einer Abstimmung im nächsten Jahr wird sie dann in der Folgezeit in den verschiedenen Gesundheitssystemen, darunter auch […]

Vortrag zur CRPS Studie der Uni Greifswald am 14.05.2019

Liebe Betroffene, liebe Angehörige, liebe Interessierte, aufgrund eines Vortrags zur CRPS Studie der Uni Greifswald müssen wir unser Gruppentreffen in Rostock vom 07. auf den 14.05.2019 verschieben. Die Doktorandin Silke Barby und Dr. Sebastian Strauss werden die in Kürze beginnende CRPS Studie vorstellen. Derzeit wird noch an der Planung des zeitlichen Ablaufs gearbeitet. Nachfolgend aber […]

Positionspapier zur Behandlung von CRPS in Europa / Standards

Im European Journal of Pain wurde im Januar ein Positionspapier zur Behandlung von CRPS in Europa veröffentlicht. Namhafte Mediziner aus Groß-Britannien, Deutschland, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Dänemark und Polen sowie aus Irsael und Australien haben gemeinsam die aktuellen Methoden und Best Practices zusammengestellt um Standards für die Behandlung festzulegen. Bisher gibt es in […]

Klinische Studie zu Neridronat in Deutschland

Aachen. Für CRPS / Morbus Sudeck wurde durch den Pharmahersteller Grünenthal, Aachen eine klinische Studie zum Wirkstoff Neridronat (engl. neridronic acid) einem Aminobisphosphat gestartet. In verschiedenen Kliniken in Deutschland können Betroffene an dieser klinischen Studie teilnehmen. Die Studien werden an Standorten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, der Ukraine, der Tschechischen Republik, der […]

Fragebogen zu alternativen Behandlungsmethoden

Liebe Betroffene, liebe Interessierte, Studenten der HEC Paris arbeiten derzeit an einer Lösung, welche chronisch kranken Patienten den Zugang zu alternativen Behandlungswegen erleichtern soll. Sie sind der Überzeugung, dass es möglich ist, durch technologische Entwicklungen den Patienten mehr Information, Transparenz und Austauschwege zu ermöglichen. Durch Kommunikation mit Gleichgesinnten und Informationszugang zu alternativen Behandlungsmethoden (wie z.B. […]

Nächste Seite »
Deine Spende hilft helfen! Wenn jeder nur einen Euro gibt, können wir die Bekanntheit von CRPS steigern und für Forschung sorgen.
Bitte spenden Sie jetzt!