Fernsehtipp: der ORF bei der CRPS Pinzgau SHG am 02.04.2016 17:05 Uhr

Achtung: Sendetermin geändert!!!

365021_3_orf2

Unser Fernsehtipp

Wir möchten uns recht herzlich beim ORF bedanken und freuen uns auf den, am 09.04.2016, um 17:05 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlten Fernsehbeitrag über CRPS.

Kurzer Auszug:
CRPS (Chronisches Regionales Schmerz Syndrom) ist eine posttraumatische Schmerzerkrankung und entsteht meist infolge einer Verletzung, eines Traumas, nach Operationen, Nervenverletzungen usw.

Es wird unterschieden zwischen:

  • CRPS I : auch Morbus Sudeck setzt eine Schädigung im Bereich der Weichteilgewebe und Knochen oder eine längere Ruhigstellung voraus
  • CRPS II: auch Kausalgie: entsteht als Folge einer definierten Läsion (Schädigung) eines peripheren Nervs

Extrem starke, chronische Schmerzen und eine Fehlfunktion des sympathischen Nervensystems können zur Entgleisung des Nervensystems und somit zur schweren Behinderung führen. Gegenwärtig ist die Heilungsprognose eher ungünstig, es existiert keine 100%-ige Heilung durch medikamentöse Behandlung. Je früher CRPS erkannt, interdisziplinär therapiert wird, desto besser sind die Behandlungserfolge. Langzeitverläufe führen bei den Betroffenen zu einer Schwerstbehinderung.

Der Stellenwert von CRPS in Österreich ist trotz neuer EU-Richtlinien für internationale Zusammenarbeit noch sehr gering. Viele Betroffene sind nicht in der Lage, am Berufsleben teilzuhaben und geraten in einen sozialen sowie finanziellen Abstieg.

In unserer Selbsthilfegruppe können sich Betroffene und deren Angehörige austauschen, Informationen sammeln sowie Erfahrungen teilen.

Wir möchten andere ermutigen, die Hoffnung nicht aufzugeben und den Mut zu haben, mit CRPS jeden Tag aufs Neue zu leben.

Wann?
9. April 2016, 17:05 Uhr

Wo?
Österreichiches Fernsehen ORF 2

 

Hinweis: Für Interessierte ausserhalb Österreichs, werden wir den Beitrag nach der Ausstrahlung zur Verfügung stellen.

Administrator

46 Jahre, CRPS linker Fuß, austherapiert, seit dem 17.3.2015 linksseitig Unterschenkelamputiert, seit 5/2016 CRPS rechter Fuß, am 11.11.2016 rechtsseitig Unterschenkelamputiert und schmerzarm, linke Hand seit 2018, rechte Hand seit 2019 betroffen