Studie/Doktorarbeit: Nachfrage und Bedarf von psychologischen Online-Unterstützungsangeboten

Logo Universität Duisburg-Essen

Leyla Peseschkian ist Medizinstudentin der Universität Duisburg-Essen und hat uns eine Studienanfrage im Rahmen ihrer Doktorarbeit über psychologische online Unterstützungsangebote zugeschickt.

Sie möchte gerne untersuchen, wie die Nachfrage und der Bedarf für solche Programme bei Angehörigen von Patienten mit chronischen Schmerzen aussieht. Die Studie läuft über die Klinik für Psychosomatische Medizin der Uniklinik Duisburg-Essen.

Die Studie soll helfen, zukünftige Online-Angebote Ihrem Bedarf und Interesse anzupassen, um Menschen mit chronischen Schmerzen zu entlasten.

Der Fragebogen ist in mehre Abschnitte gegliedert und erfasst unterschiedliche Daten über zum Patienten und seiner Angehörigen in der derzeitigen Situation und welche Erwartungen der Patient an ein mögliches Online-Angebot haben. 

Die Daten werden anonym für wissenschaftliche Zwecke ausgewertet.

Bei weiteren Fragen und Interesse an Studienergebnissen melden Sie sich bitte bei leyla@peseschkian.com.

Vielen Dank schon einmal für Ihre Mitarbeit, jeder ausgefüllte Fragebogen ist ein wichtiger Baustein.

Fragebogen aufrufen (externer Link)

QR-Code Umfrage