Vortrag zur CRPS Studie der Uni Greifswald am 14.05.2019

Liebe Betroffene, liebe Angehörige, liebe Interessierte,

aufgrund eines Vortrags zur CRPS Studie der Uni Greifswald müssen wir unser Gruppentreffen in Rostock vom 07. auf den 14.05.2019 verschieben. Die Doktorandin Silke Barby und Dr. Sebastian Strauss werden die in Kürze beginnende CRPS Studie vorstellen. Derzeit wird noch an der Planung des zeitlichen Ablaufs gearbeitet. Nachfolgend aber bereits ein grober zeitlicher Überblick.

Studienzeitraum: April 2019 bis Dezember 2019
In diesem Zeitraum werden bestenfalls drei Untersuchungstermine in Greifswald stattfinden.

Bei den drei Terminen werden ein sog. fMRT (funktionelle Magnetresonanztomografie) sowie das sog. TMS (Transkranielle Magnetstimulation) durchgeführt. Die Termine werden jeweils ca. vier Stunden dauern.

Bei Interesse kann man sich per Email direkt an den Studienleiter an der Uni Greifswald wenden

Studienort: Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie der Universität Greifswald, Sauerbruchstr., 17475 Greifswald

Studienleiter: Prof. Dr. Martin Lotze (Telefon: 03834 86-6899, Email: martin.lotze@uni-greifswald.de)

>>Zum vorherigen Beitrag zur Studie mit weiteren Informationen

Deine Spende hilft helfen! Wenn jeder nur einen Euro gibt, können wir die Bekanntheit von CRPS steigern und für Forschung sorgen.
Bitte spenden Sie jetzt!